Das Bild hat das letzte Wort

Der Blick für das Aussergewöhnliche

Filip hat bereits zwei wundervolle Bücher herausgegeben (das neuste Werk heisst Nair und erzählt eine visuelle Reise über die mit Schwarzeis zugefrorenen Engadiner-Seen). Aber Filip macht nicht nur tolle Bücher, seine Bilder sind hundertfach publiziert worden und fangen diese eine Hundertstelsekunde fest, welche für den Betrachter den Unterschied ausmachen zwischen einem Foto und einem Bild. 

 
 
 

Tavolata touched by Filip Zuan

Mit unserem Freund, Filip, verbindet uns nicht nur die Faszination für unser Tal und Fotografie, sondern auch der Anspruch immer ein wenig anders - vorallem besser - sein als die Anderen. Dies, und die gemeinsame Liebe für Details war die treibende Kraft für unsere Zusammenarbeit in diesem Jahr.

Wir freuen uns … sehr sogar! Filips' Bilder von der Tavolata 2016 werden wir laufend auf unserem Instagram Feed und auf unserer Webseite posten. Drannebliibe …

Danny AccolaComment