Tavolata_24_byFilipZuan_LOW.jpg

Die Konzerte

 

In Zusammenarbeit mit dem Festival da Jazz & Phil’s Concert & Showtechnique – bieten wir nicht nur Gamenkitzel sondern verwöhnen auch Deine Ohren …

 
 

Fussgängerzone St.Moritz

Am Samstag am Street BBQ


image.jpg

Ab 11:30

iMoreez

Zwei begnadete Musiker erschaffen mit einem Minimum an Instrumenten, ihren eingängigen Stimmen und einem Maximum an Musikalität einen Sound, der das Prädikat einzigartig verdient. 

34758953_2080661822187183_8502191884771262464_n.jpg

AB 13:15 uhr

Marc Amacher - Solo

8 Tage, 16 Songs, 32 Musiker – und 1 Leidenschaft: Blues! Marc Amachers Solo-Debut „8 Days“ schillert unglaublich facettenreich und rollt trotzdem unaufhaltsam und unwiderstehlich wie ein Roadtrain aus den Boxen.

sulutumana-all.jpg

AB 15 UHR

Sulutumana Trio

La musica dei SULUTUMANA è un intreccio di strumenti e di generi sapientemente miscelati in un misto di folkpop e musica d’autore di eccellente qualità.

97e7f3_3d9ee03de1294069a59c0537cf4086e6~mv2.jpg

AB 17 UHR

Doris Ackermann's Accoustic Project

Seit 1985 tourt die Singer/Songwriterin mit eigener Band durch die Lande und begeistert mit ihrem erdigen und gefühlvollen Americana Sound. Freuen Sie sich auf Power, Fire and Passion.


Fussgängerzone St.Moritz

Am Sonntag an der Tavolata


 In Zusammenarbeit mit dem Festival da Jazz

In Zusammenarbeit mit dem Festival da Jazz

Ab 11:00 auf der Hauser terasse

Pink Pedrazzi

Wenn Pink Pedrazzi singt, geraten die Lieberhaber von Americana-Sounds ins Schwärmen. Zu seinen Vorbildern zählt Pedrazzi Bob Dylan, John Hiatt und Tom Petty.

9e98c0_d077a470ac9b46e2a6b2cc118717e2c9~mv2_d_5634_3753_s_4_2.jpg

Ab 11:00 Uhr auf der Main Stage

Stuard

Stuard lived a hedonistic lifestyle, which was every bit as intense as the lifestyle of his famous english mates. If you live like that, you have something to tell and this is exactly what Stuard does.

14225466_1198373700229230_6826986645416394720_n.jpg

Ab 13:15 auf der Hauser terasse

Suzie Candell & Roger Szedalik Duo

Zeitgemäss und ohne den traditionellen Charme zu verlieren, verwebt Suzie Candell Elemente aus Country, Rock und Pop und kreiert so ihr ganz eigenes Americana/Pop-Genre. Die Songs erzählen gefühlvolle Geschichten über Freiheit, die Liebe und emotionale Gewitter.

Ab 12:30 Uhr auf der Main Stage

Joan

is all about giving people an emotional ride, a boundless journey, and an escape through musical trips. We are a multi-instrumental group who will reach and pull you into our world of sound ~ Explore the freedom of creation and let the rest speak for itself.

image.jpg

Ab 14:30 auf der Hauser terasse

iMoreez

Zwei begnadete Musiker erschaffen mit einem Minimum an Instrumenten, ihren eingängigen Stimmen und einem Maximum an Musikalität einen Sound, der das Prädikat einzigartig verdient. 

97e7f3_3d9ee03de1294069a59c0537cf4086e6~mv2.jpg

AB 14:30 UHR auf der Main Stage

Doris Ackermann's Accoustic Project

Seit 1985 tourt die Singer/Songwriterin mit eigener Band durch die Lande und begeistert mit ihrem erdigen und gefühlvollen Americana Sound. Freuen Sie sich auf Power, Fire and Passion.

 
37332302_2118157115104320_8534857610728308736_n.jpg

AB 16:30 uhr – Mainstage

Marc Amacher Band

8 Tage, 16 Songs, 32 Musiker: Für sein erstes Solo-Album hat Marc Amacher alles auf eine Karte gesetzt: Blues! Dabei sind Begriffe wie Eintönigkeit oder Langeweile freilich ferner als fernste Welten. Amachers Blues rumpelt („Black Cat“), rollt („Kid“), romantisiert („All for you“), jazzt („That‘s life“), funkt („Happy with the Blues“), jammert („Summer“) und rotzt („Valley of Tears“). In nur 8 Tagen hat der Finalist von „The Voice of Germany 2016“ im Sommer 2017 unter der Regie von Produzent Cyrill Camenzind in den renommierten Powerplay-Studios in Maur, ZH, 16 Songs aufgenommen – zusammen mit 32 befreundeten Musikern. Dieses einmalige Setting sorgt dafür, dass Amachers erstes Solo-Album sowohl enorm kompakt und aus einem Guss aus den Boxen rollt, als auch mit unglaublichem Facettenreichtum auftrumpft.

 

 

Dear old Friends – Festival da Jazz

 
Screen Shot 2018-07-20 at 14.53.26.png

Das Festival da Jazz zeichnet sich aus durch eine rar gewordene Nähe zu den Künstlern. Jazz zurück im Club. Selbst die Main Stage – der Dracula Club – fasst nur ca. 150 Gäste. In diesem äusserst intimen Rahmen sind schon Stars und Legenden wie Al Jarreau, Chick Correa, Diana Krall, Nigel Kennedy und viele weitere aufgetreten.

Danke Christian – für die wundervolle Zusammenarbeit